Die bescheidene Waschmaschine gehört seit Jahrzehnten zum modernen Haushalt. Es hat uns Tausende von Stunden vor der manuellen Arbeit des Händewaschens unserer Kleidung gespart. Auch wenn es vielleicht nicht das glamouröseste Haushaltsgerät des 21. Jahrhunderts ist, kann die Wahl der richtigen Waschmaschine Ihnen helfen, die langweilige Aufgabe der Wäsche viel einfacher zu machen. Ein einfacherer Wäscheservice bedeutet weniger Zeit für den Haushalt und mehr Freizeit!

Wir stellen Ihnen die besten Top- und Frontwaschmaschinen vor. Danach haben wir einige Dinge zusammengestellt, die Sie beim Kauf einer Waschmaschine beachten sollten, um sicherzustellen, dass sie für Sie und Ihre Familie die richtige Wahl ist. Hier sind die besten Waschmaschinen, die Sie heute in Deutschland kaufen können!

Top- und Frontlader-Waschmaschine

Wenn es um den Kauf einer Waschmaschine geht, ist die erste Frage immer, ob Sie ein Top- oder Frontlastmodell kaufen sollten. Um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, lassen Sie uns einen tieferen Blick auf die Vor- und Nachteile jedes einzelnen werfen.

Benutzerfreundlichkeit

Im Allgemeinen ist die Top-Load-Waschmaschine einfacher zu bedienen. Der Hauptunterschied zwischen diesen beiden Arten von Waschmaschinen ist, wie Sie Ihre Wäsche aufladen. Das Einlegen Ihrer schmutzigen Wäsche in die Top-Load-Waschmaschine ist viel bequemer. Um die Wäsche in die Frontlader-Waschmaschine zu laden, müssen Sie sich dagegen nach unten beugen, um sie zu erreichen. Auch wenn Sie ein Stück Wäsche in der Zwischenwäsche hinzufügen möchten, können Sie es mit einem Top, aber nicht mit einer Frontlademaschine tun.

Wie schnell sie sich waschen

Wenn Sie einen schnellen und schnellen Waschzyklus wünschen, sind Top-Load-Waschmaschinen genau das Richtige für Sie. Es gibt jedoch einen Vorbehalt; er muss ein Rührwerk haben. Wenn dies der Fall ist, werden Sie feststellen, dass die durchschnittliche Zykluszeit der Top-Load-Waschmaschine viel schneller ist als beim Frontlademodell.

Wer von ihnen wäscht sich besser?

Die Frontlader-Waschmaschine ist besser darin, sicherzustellen, dass Ihre Wäsche sehr sauber ist. Es ist gründlicher in seiner Arbeit, was auch der Grund dafür ist, dass es langsamer ist als die Top-Load-Modelle. Auf der anderen Seite ist die Frontlader-Waschmaschine schneller und hat eine etwas geringere Effektivität in Bezug auf die Gründlichkeit.

Was ist besser für empfindliche Stoffe?

Die Frontlader-Waschmaschine ist schonender für Ihre Wäsche, da sie mehr Sorgfalt beim Waschen aufwendet. Seine Wirkung ist nicht so kräftig und rau wie bei einer Top-Load-Waschmaschine. Die meisten Top-Load-Maschinen haben ein Rührwerk in der Mitte ihrer Trommel. Dies hilft ihnen, sich schneller zu waschen, kann aber auch Schäden und Risse in der Wäsche verursachen.

Was ist billiger?

Frontlader-Waschmaschinen sind in der Regel teurer als eine Top-Load-Waschanlage mit ähnlichen Spezifikationen. Wenn Sie eine preiswerte Waschmaschine wünschen, erhalten Sie ein Frontladermodell. Die Preisdifferenz zwischen den beiden liegt bei etwa 25%. Für eine 7 kg Top-Load-Waschanlage sollten Sie in der Lage sein, eine für weniger als 500 $ leicht zu finden.

Was ist umweltfreundlicher?

Frontlader-Waschmaschinen sind energie- und wassersparender als ihre Top-Load-Modelle. Sie können Ihnen helfen, bis zu 40% der Strom- und Wasserkosten zu sparen. Wenn Sie sich erinnern, haben wir bereits gesagt, dass Frontscheiben teurer sind. Auf lange Sicht kosten Front- und Top-Load-Waschanlagen nach Berücksichtigung des Kaufpreises und der Betriebskosten etwa gleich viel.

Welche Größe der Waschmaschine benötige ich?

Wenn wir uns die Größe von Waschmaschinen ansehen, betrachten wir das, was sie als Ladekapazität bezeichnen. Im Grunde genommen geht es darum, wie viel Wäsche Sie für eine einzige Wäsche hineinpassen können. 1 Kilogramm einer Ladung entspricht etwa 5 T-Shirts. Für einen 3-Personen-Haushalt benötigen Sie eine Waschmaschine mit einer Kapazität von 6 bis 8 kg. Für Familien mit 5 Personen empfehlen wir eine mit einer Tragfähigkeit von 9 bis 11 kg. Budgetieren Sie für Ihre Kalkulation ca. 1,5 bis 2 kg Kapazität pro Person im Haushalt.

Sollte ich eine mit einer Edelstahl- oder Kunststoffwanne bekommen?

Es gibt keinen großen Unterschied in Bezug auf die Leistung. Beide sollten gut funktionieren. Eine Waschmaschine mit Edelstahlwanne hält jedoch länger. Wenn Sie eine Waschmaschine für den Langzeitgebrauch suchen, sollten Sie eine mit einer Edelstahlwanne in Betracht ziehen. Erwarten Sie jedoch, ein wenig mehr dafür zu bezahlen.